Legal Of Counsels – Deutschland

Zum Team der Legal Alliance gehören auch qualifizierte inländische Legal Of Counsels. Das sind Anwälte mit fachspezifischen Erfahrungen und Kenntnissen, die, je nach Fallgestaltung, zu Rate gezogen werden:

Salvatore Barba
Deutschland

Jürgen Berners
Deutschland

Dr. Ekkehard Heinze
Deutschland

Elissa Jelowicki
Deutschland

Fabian Karg
Deutschland

Linda Kim
Deutschland

Dr. Alexander Kuhn
Deutschland

Matthias Nienhaus
Deutschland

Frank Tyra
Deutschland

 


 Rechtsanwalt Salvatore Barba, München

Rechtsanwalt Salvatore BarbaJahrgang 1973
Studium der Rechtswissenschaften in Passau, Frankfurt am Main und Innsbruck (Österreich)
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 2003
Gütestelle nach dem Bay. Schlichtungsgesetz
Absolvent des Lehrgangs zur Erlangung des Titels „Fachanwalt für Steuerrecht“
Referendarausbilder
 

Wesentliche berufliche Stationen im In- und Ausland

Dr. Gruber-Illing & Faßhauer Rechtsanwälte, Rosenheim, Deutschland
Smejda & Associates P.A., Miami (FL), USA
Schalast & Partner, Frankfurt am Main, Deutschland
Osborne Clarke LLP, Frankfurt am Main, Deutschland

 

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Deutscher und internationaler Warenverkehr (Vertragsgestaltung und Forensik)
  • Deutsches Gesellschaftsrecht (insbesondere GmbH-Recht)
  • Deutsches Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

 

Sprachen

Deutsch, Italienisch, Englisch


Rechtsanwalt Jürgen Berners, München

Rechtsanwalt Jürgen BernersStudium der Rechtswissenschaften in Saarbrücken und Köln

Selbständiger Rechtsanwalt seit 1995

Zulassung auch in Österreich

 

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Steuerrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Erbrecht
  • (internationales) Wirtschaftsrecht

 

Sprachen

Deutsch, Englisch

 


Dr. Ekkehard Heinze, LL.M., München

Ekkehard hat in Leipzig Physik studiert und promoviert und Patent- und Markenrecht in Berlin und an der FU Hagen studiert. Er war Inhouse-Counsel in einer wissenschaftlichen Einrichtung und ist seit über 25 Jahren deutscher Patentanwalt und European Patent and Trademark Attorney. Er ist Spezialist für den nationalen und internationalen Rechtsschutz innovativer Produkte und für die Durchsetzung der Schutzrechte (Patente, Marken und Design-Schutzrechte) sowie für deren Lizenzierung.

Er hat umfangreiche Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Startups und mittelständischen Betrieben sowie internationalen Konzernen vor Patentämtern und Gerichten. Zu seinen Tätigkeitschwerpunkten gehören die Konzipierung und Umsetzung von Patent- und Markenstrategien und die außergerichtliche und gerichtliche Lösung von Patent- und Markenstreitigkeiten. Als Partner der Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Meissner Bolte hat er eine hoch qualifizierte Infrastruktur verfügbar und ausgezeichnete weltweite Kontakte, unter anderem in die USA und alle asiatischen Industrie- und Schwellenländer.

 

Sprachen

Englisch, Deutsch

 


Attorney at law Elissa Jelowicki, München

Rechtsanwältin Elissa JelowickiStudium an der Universität von Edinburgh (2000-2004)
Studium an der BPP Law School in London
 

Wesentliche berufliche Stationen im In- und Ausland

Seit 2010 zugelassene Rechtsanwältin in England und Wales
Seit 2016 Of Counsel bei Legal Alliance
Tätigkeit als Rechtsanwältin für J. P. Fletcher & Co. in London
Tätigkeit als Rechtsanwältin für Archerfiled Partners LLP in London
Tätigkeit als Rechtsanwältin für Jakubowicz & Collegen in München

 

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Handelsrecht
  • Rechtsstreitigkeiten
  • Medien- und Technologierecht

 

Track Record
  • Elissa hat eine vielfältige Erfahrung in allen Bereichen des britischen Zivilrechts, insbesondere in Schiedsverfahren. Des Weiteren hat Sie ein aufsehenerregendes Verfahren über Schadensersatzforderungen einer islamisches Bank über USD 500 Millionen juristisch begleitet.

 

Sprachen

Englisch, Französisch, Deutsch

 


Rechtsanwalt Fabian Karg, München

Rechtsanwalt Fabian KargStudium der Rechtswissenschaften an der LMU München
Zulassung als Rechtsanwalt seit 2012
Zulassung als Syndikusrechtsanwalt seit 2016
 

Wesentliche berufliche Stationen im In- und Ausland

Senior Consultant International Tax bei einer Big 4 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Syndikusrechtsanwalt für den Bereich Internationales Steuerrecht bei einem bayrischen Maschinenbauunternehmen

 

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Unternehmenssteuerrecht
  • Internationales Steuerrecht
  • Umsatzsteuerrecht
  • Allgemeines Steuerrecht

 

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französich

 


Rechtsanwältin Linda Kim, München

Linda KimJahrgang 1976
Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg
Referendariat am LG Lüneburg
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 2005
Verleihung des Titels „Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht“ 2009

 

Wesentliche berufliche Stationen im In- und Ausland

Mitarbeit in mittelständischen Kanzleien in Hamburg und München
Mitarbeit an der Staatsanwaltschaft Santa Barbara, Kalifornien (USA)Seit 2010 selbstständig

 

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Transport- und Speditionsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Allgemeines Zivilrecht

 

Track Record
  • Beratung und Vertretung in transportrechtlichen Angelegenheiten einschließlich Handelsrecht, Seerecht, Transportversicherungsrecht
  • Schlichtung von Streitigkeiten aus Konnossementen
  • Beratungstätigkeit hinsichtlich verkehrshaftungsrechtlicher Fragen
  • Regressierung von Schäden auf wechselnden Transportträgern (multimodal, through B/L)
  • Erstellung von Empfehlungen und Gutachten im Bereich Transportrecht
  • Beratung und Vertretung in insolvenzrechtlichen Angelegenheiten

 

Sprachen

Deutsch, Englisch, Koreanisch

 


Rechtsanwalt Dr. Alexander Kuhn, Bad Nauheim

Dr. Alexander KuhnStudium der Rechtswissenschaften an der Universität St. Petersburg, wo er auch promovierte (1980-1984)
Jura Studium an der Universität in Gießen (1993-1995)
Zweite juristische Staatsprüfung (1997)
 

Wesentliche berufliche Stationen im In- und Ausland

Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Finanz- und Wirtschaftsinstituts in St. Petersburg tätig (bis 1986)
Dozent am Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht des Finanz- und Wirtschaftsinstituts St. Petersburg (1986 bis 1990)
Leitung einer Rechtsabteilung eines Wirtschaftsunternehmens
Rechtsreferendar beim Landgericht Hanau
Zwei Jahre in einer größeren Rechtsanwaltssozietät tätigSeit 1999 ist Dr. Alexander Kuhn selbstständiger deutscher und russischer Rechtsanwalt

 

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Gesellschafts- und Vertragsrecht
  • Recht der ehemaligen GUS Staaten, vor allem Recht der Russischen Föderation, Republik Kasachstan usw.

 

Sprachen

Russisch, Deutsch, Englisch

 


Rechtsanwalt Matthias Nienhaus, Hamburg

Rechtsanwalt Matthias NienhausStudium Rechtswissenschaften in Bochum und Münster (1978-1983)
Referendariat beim Landgericht Hagen/Westfalen (1983-1986)
Zulassung als Rechtsanwalt (1987)
 

Wesentliche berufliche Stationen im In- und Ausland

Tätigkeit als Rechtsanwalt in Hagen/ Westfalen (1987-1991)
Tätigkeit als Justiziar und Verlagsleiter bei der Gruner + Jahr Zeitungsgruppe (1991-1996)
Leiter der Hamburger Niederlassung von Scheele und Partner Rechtsanwaltsgesellschaft (1996-2003)
Seit 2003 ist Matthias Nienhaus Inhaber der Anwaltskanzlei Nienhaus, Hamburg

 

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Wirtschaftsrecht
  • Steuerrecht
  • Steuerstrafrecht

 

Sprachen

Deutsch, Englisch


Rechtsanwalt Frank Tyra, München

Rechtsanwalt Frank TyraAls Rechtsanwalt ist Frank seit mehr als fünfzehn Jahren ausschließlich mit gewerblichen Schutzrechten (IP) betraut. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist der Bereich des sog. „Soft IP“, d.h. Marken und sonstige Kennzeichen, Designs, Urheberrecht und verwandte Schutzrechte sowie das Recht gegen den unlauteren Wettbewerb. In 2007 hat die Rechtsanwaltskammer Köln ihm gestattet, die Bezeichnung „Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz“ zu führen, was auf seine Qualifikation in diesem Rechtsgebiet hinweist. Nach fast einem Jahrzehnt seiner Tätigkeit für eine renommierte Kölner IP-Boutique betreibt er seit Herbst 2011 deren Münchner Zweigstelle.

Frank ist für Wirtschaftsunternehmen jeder Größenordnung (Einzelunternehmen, KMUs, Großunternehmen) und aus vielfältigen Branchen (z.B. Augenoptik, Energieversorgung, Gastronomie, Haushaltswaren, Kosmetik, Lebensmittel, Raucherbedarf, Schiefer, Schutzbekleidung) tätig. Neben der Beratung im gewerblichen Rechtsschutz umfasst seine Tätigkeit die Vertretung von Mandanten. Das gilt nicht nur für Verfahren betreffend eingetragene Marken und Designs beim Deutschen Patent- und Markenamt (mit Hauptsitz in München), Bundespatentgericht (mit Sitz in München), Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum und bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum, sondern in allen Angelegenheiten des gewerblichen Rechtsschutzes auch für die Vertretung vor allen deutschen Land- und Oberlandesgerichten, einschließlich vorgerichtlicher Abmahnverfahren, einstweiliger Verfügungsverfahren und außergerichtlicher Verhandlungen und Streitbeilegungen.

In 2017 trat er dem Legal Alliance-Netzwerk bei.
 

Sprachen

Deutsch, Englisch